Immobilienbewertung in Frankfurt

Immobilienbewertung in Frankfurt

Unsere Vorteile – Ihr Nutzen

Wir sind Ihre Experten für Immobilienbewertung in Frankfurt, Rhein-Main und bundesweit. Unabhängig davon, ob es sich um ein Gutachten für einen Ankauf, um die Wertermittlung für eine Finanzierung oder um die Bewertung anlässlich einer Bilanz handelt. Wir sind Immobilien-Profis und unterstützen Ihr Anliegen in ganz Deutschland mit professionellen Wertgutachten.

Unsere Bewertungen sind individuell, unabhängig und selbstverständlich vertraulich. Durch unsere fundierte Ausbildung und Weiterbildungen im Bereich Immobilien, unsere langjährige Erfahrung in der Branche und das Meistern zahlreicher Herausforderungen im Laufe unseres Berufslebens bringen wir großen Sachverstand in jedes Gutachten ein – zum Nutzen unserer Kunden, ob sie von einer Bank kommen, Fonds betreuen, zu einem Unternehmen gehören oder eine Privatperson sind.

Damit Sie von unserer unabhängigen Immobilienwertermittlung und individuellen Immobilienberatung profitieren, nutzen wir zeitgemäße Branchen-Software und ein leistungsfähiges Office-Management. Auf diese Weise entstehen passgenaue Immobilienbewertungen nach den individuellen Anforderungen und Gegebenheiten vor Ort. Wir werden berufsständisch überwacht und die Datenhaltung erfolgt ausschließlich in Deutschland.

  • langjährige Erfahrung in der Branche
  • anerkannte Gutachten
  • leistungsfähiges Office-Management
  • zeitgemäße Branchen-Software
  • passgenaue Berichte nach Ihren Anforderungen
  • unser Einsatz für Ihr Anliegen
  • Datenhaltung ausschließlich in Deutschland
  • Berufsständische Überwachung
  • Vertraulichkeit

Unsere Vorteile – Ihr Nutzen

Wir sind Ihre Experten für Immobilienbewertung in Frankfurt, Rhein-Main und bundesweit. Unabhängig davon, ob es sich um ein Gutachten für einen Ankauf, um die Wertermittlung für eine Finanzierung oder um die Bewertung anlässlich einer Bilanz handelt. Wir sind Immobilien-Profis und unterstützen Ihr Anliegen in ganz Deutschland mit professionellen Wertgutachten.

Unsere Bewertungen sind individuell, unabhängig und selbstverständlich vertraulich. Durch unsere fundierte Ausbildung und Weiterbildungen im Bereich Immobilien, unsere langjährige Erfahrung in der Branche und das Meistern zahlreicher Herausforderungen im Laufe unseres Berufslebens bringen wir großen Sachverstand in jedes Gutachten ein – zum Nutzen unserer Kunden, ob sie von einer Bank kommen, Fonds betreuen, zu einem Unternehmen gehören oder eine Privatperson sind.

Damit Sie von unserer unabhängigen Immobilienwertermittlung und individuellen Immobilienberatung profitieren, nutzen wir zeitgemäße Branchen-Software und ein leistungsfähiges Office-Management. Auf diese Weise entstehen passgenaue Immobilienbewertungen nach den individuellen Anforderungen und Gegebenheiten vor Ort. Wir werden berufsständisch überwacht und die Datenhaltung erfolgt ausschließlich in Deutschland.

  • langjährige Erfahrung in der Branche
  • anerkannte Gutachten
  • leistungsfähiges Office-Management
  • zeitgemäße Branchen-Software
  • passgenaue Berichte nach Ihren Anforderungen
  • unser Einsatz für Ihr Anliegen
  • Datenhaltung ausschließlich in Deutschland
  • Berufsständische Überwachung
  • Vertraulichkeit

FÜR:
Fonds, KVG, Institutionelle Anleger,
Property Manager

  • Gutachten für den Ankauf
  • Wertermittlung für den Verkauf
  • Fondsgutachten für die Anteilswert-Berechnung, aufgrund regulatorischer Anforderungen

FÜR:
Banken, Finanzinstitute
im In- und Ausland

  • Wertermittlung für Finanzierung
  • Markt- und Beleihungswerte
  • L-TSV
  • Bautenstandsberichte
  • Besichtigungen
  • Vorbewertungen
  • Überprüfungen

FÜR:
Steuerberater, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Gerichte,
Zwangsverwalter, Privatleute

  • Bewertung für Erbschaften
  • Schenkungen
  • Nachfolgeregelungen
  • Grunderwerbsteuer
  • Schlichtung
  • Gerichtsprozesse

FÜR:
Unternehmen, Industriefirmen, Buchhaltung, Controlling, Finanzvorstand, CREM / Corporate Real Estate Management

  • Ansatz für die Bilanz
  • An- & Verkauf
  • Impairment Test
  • Machbarkeitsstudie
  • Wertschöpfung
  • Nachfolgeregelung
  • Unterlagen für Datenräume
  • Second Opinions
  • Aufteilung Grund & Gebäude
  • Firmenverkauf & Unternehmensankauf / M&A

FÜR:
Eigentümer, Bestandshalter, Käufer,
Property Manager, Controller, Risk Officer

  • Ermittlung Versicherungswert für Versicherungszwecke
  • Due Diligence Bericht
  • Compliance

Professionelle Immobilienbewertung in Frankfurt – Ihr Nutzen

Unsere Gutachten sind branchenweit und darüber hinaus anerkannt und individuell auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet. Banken und Finanzinstitute lassen über uns Wertermittlungen für Finanzierungen anfertigen und Markt- und Beleihungswerte ermitteln. Rechtsanwälte, Steuerberater und Privatpersonen gehören zu unseren Kunden, wenn es um Erbschaften und Schenkungen, Grundsteuer, Grunderwerbssteuer und Gerichtsprozesse geht. Unternehmen wiederum schätzen unsere neutralen Immobilienbewertungen für ihre Bilanzen oder Versicherungszwecke.

Vertraulichkeit ist ein wichtiger Grundsatz bei unserer Arbeit. Wir sind ausschließlich Bewerter, keine Makler oder Datenverkäufer, und nutzen Ihre Immobiliendaten allein zu dem von ihnen beauftragten Zweck. Die Daten werden ausschließlich in Deutschland gespeichert.

Unser Einsatz dient voll und ganz Ihrem Anliegen. Unsere individuelle und professionelle Immobilienbewertung kommt für verschiedene Anlässe infrage und bildet dabei eine solide Grundlage für Verhandlungen und Entscheidungen. So gehören regelmäßig Investoren und Fonds zu unseren Kunden, wenn es darum geht, Gutachten für den Ankauf oder Wertermittlungen für den Verkauf anzufertigen. Unsere Kunden profitieren dabei von unserer langjährigen Erfahrung in der Branche, die wir lösungsorientiert einbringen.

Ablauf einer Immobilienbewertung in Frankfurt

  • Kontaktaufnahme

    Der Weg zur unabhängigen Bewertung Ihrer Immobilie ist einfach und wird von uns unkompliziert begleitet. Nach Ihrer Kontaktaufnahme nehmen wir ihr Anliegen auf und fragen nach dem Zweck des Gutachtens, der Art der Immobilie, nach vorhandenen Unterlagen, dem Zeitrahmen und örtlichen Besonderheiten. Wenn Sie wünschen, erhalten Sie daraufhin ein verbindliches Angebot. Den Besichtigungstermin stimmen wir mit Ihnen ab.

  • Prüfung Ihrer Unterlagen

    Idealerweise liegen bereits vor der Begehung einige Unterlagen vor. Dazu zählen neben der Anschrift der Immobilie Grundrisse, die Flurkarte, Grundbuchauszüge und Flächenberechnungen. Handelt es sich um eine vermietete Immobilie, benötigen wir zusätzlich eine Mieterbestandsliste mit weiteren Angaben. Je nach Art des Gebäudes können weitere Unterlagen erforderlich sein. Sind nicht alle Unterlagen zur Hand oder sind sie veraltet, sind wir gern bei der Beschaffung behilflich und kontaktieren die entsprechenden Stellen und Behörden.

  • Ortsbegehung

    Bei der Ortsbegehung nehmen wir die Immobilie und das Umfeld persönlich in Augenschein. Dies schließt auch eine Innenbesichtigung der Gebäude, eventueller Mieteinheiten oder einer repräsentativen Anzahl von Wohnungen ein. Ebenso werden die Allgemeinflächen, Technikräume und Dachflächen (soweit zugänglich) und die Außenanlagen begutachtet.

    Die Dauer der Begehung hängt von Objektgröße, der Anzahl der Nutzungen und Mieteinheiten sowie der Komplexität ab. Erfahrungsgemäß dauert ein Besichtigungstermin für ein Mehrfamilienhaus ca. 45 bis 60 Minuten, für ein größeres Bürohaus ca. 60 bis 90 min. und für komplexe Industrieareale bisweilen 2 bis 3 Stunden.

  • Abschließende Ausarbeitung

    Danach erfolgen im Büro die schriftliche Ausarbeitung, die Berechnungen, die Recherchen bei Ämtern, Telefonate, Research zum Immobilienmarkt, Prüfungen auf Plausibilität, das Zusammenfügen der Daten, Informationen und Wertungen und schließlich das Korrekturlesen. Nach Fertigstellung erhalten Sie den Wertermittlungsbericht in der Regel im PDF-Format per E-Mail als Vorabzug bzw. als unterschriebene Version zu Ihrer weiteren Verwendung. Der gesamte Prozess dauert bei guter Datenlage im Normalfall etwa 2 bis 3 Wochen nach Vorlage aller Unterlagen und Besichtigung.

  • Kontaktaufnahme

    Der Weg zur unabhängigen Bewertung Ihrer Immobilie ist einfach und wird von uns unkompliziert begleitet. Nach Ihrer Kontaktaufnahme nehmen wir ihr Anliegen auf und fragen nach dem Zweck des Gutachtens, der Art der Immobilie, nach vorhandenen Unterlagen, dem Zeitrahmen und örtlichen Besonderheiten. Wenn Sie wünschen, erhalten Sie daraufhin ein verbindliches Angebot. Den Besichtigungstermin stimmen wir mit Ihnen ab.

  • Prüfung Ihrer Unterlagen

    Idealerweise liegen bereits vor der Begehung einige Unterlagen vor. Dazu zählen neben der Anschrift der Immobilie Grundrisse, die Flurkarte, Grundbuchauszüge und Flächenberechnungen. Handelt es sich um eine vermietete Immobilie, benötigen wir zusätzlich eine Mieterbestandsliste mit weiteren Angaben. Je nach Art des Gebäudes können weitere Unterlagen erforderlich sein. Sind nicht alle Unterlagen zur Hand oder sind sie veraltet, sind wir gern bei der Beschaffung behilflich und kontaktieren die entsprechenden Stellen und Behörden.

  • Ortsbegehung

    Bei der Ortsbegehung nehmen wir die Immobilie und das Umfeld persönlich in Augenschein. Dies schließt auch eine Innenbesichtigung der Gebäude, eventueller Mieteinheiten oder einer repräsentativen Anzahl von Wohnungen ein. Ebenso werden die Allgemeinflächen, Technikräume und Dachflächen (soweit zugänglich) und die Außenanlagen begutachtet.

    Die Dauer der Begehung hängt von Objektgröße, der Anzahl der Nutzungen und Mieteinheiten sowie der Komplexität ab. Erfahrungsgemäß dauert ein Besichtigungstermin für ein Mehrfamilienhaus ca. 45 bis 60 Minuten, für ein größeres Bürohaus ca. 60 bis 90 min. und für komplexe Industrieareale bisweilen 2 bis 3 Stunden.

  • Abschließende Ausarbeitung

    Danach erfolgen im Büro die schriftliche Ausarbeitung, die Berechnungen, die Recherchen bei Ämtern, Telefonate, Research zum Immobilienmarkt, Prüfungen auf Plausibilität, das Zusammenfügen der Daten, Informationen und Wertungen und schließlich das Korrekturlesen. Nach Fertigstellung erhalten Sie den Wertermittlungsbericht in der Regel im PDF-Format per E-Mail als Vorabzug bzw. als unterschriebene Version zu Ihrer weiteren Verwendung. Der gesamte Prozess dauert bei guter Datenlage im Normalfall etwa 2 bis 3 Wochen nach Vorlage aller Unterlagen und Besichtigung.

Häufig gestellte Fragen

Was sollte bei einer Immobilienbewertung in Frankfurt beachtet werden?

Eine Immobilienbewertung sollte unabhängig und individuell erfolgen. Individuell bedeutet, auf die örtlichen Besonderheiten und den Zweck des Gutachtens einzugehen. Unabhängig heißt, das Wertgutachten frei von anderweitigen Interessen anzufertigen. Das Gespräch über den Hintergrund, die Besonderheiten vor Ort und den Zweck ist am Anfang entscheidend über den weiteren einzuschlagenden Weg. Erst danach erfolgt die eigentliche Kernarbeit. So können wir ein passgenaues Gutachten garantieren.

Wie läuft eine Immobilienbewertung in Frankfurt ab?

Bei uns profitieren Sie vom strukturierten Ablauf einer Immobilienbewertung. Wenn Sie sich schon vorher informieren möchten, finden auf unserer Webseite eine Checkliste mit den wichtigsten Unterlagen, die wir für die Immobilienbewertung benötigen. Wichtig ist das erste Beratungsgespräch, in dem Sie uns Ihr Anliegen schildern und wir Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten einer Immobilienbewertung vorstellen.

Wann sollte eine Immobilienbewertung durchgeführt werden?

Eine Immobilienbewertung kann zu verschiedenen Anlässen angeraten sein, zum Beispiel für die Unternehmensbilanz, einen Immobilienkredit, bei einem Ankauf oder Verkauf, bei Fusionen und Firmenabspaltungen, für Versicherungswecke, bei Erbschaften oder Steuerangelegenheiten. Für jeden Zweck erhalten Sie passgenaue Gutachten.

Über uns

Wir sind Immobilienprofis, die Ihr Anliegen mit professionellen Wertgutachten unterstützen. Unsere Stärke liegt im Verstehen der Kunden und der Immobilie.